0 Produkte zum Warenkorb
0,00 € netto
Guten Tag   Login / Registrieren

Fassadenschilder

  • Wetterfest: ideal für den Außenbereich
  • Alu-Verbund, Butlerfinish oder Acrylglas
  • Besonders haltbar mit Foliendruck
FassadenschilderFassadenschilderFassadenschilder drucken – Markieren Sie Ihr Revier und zeigen Sie, wer Sie sind, was Sie machen und wo Sie sind. Wir drucken, Sie montieren und Ihre Kunden sehen es!Digitaldruck-Fabrik162.14

Lassen Sie sich sehen – mit einem Fassadenschild!

Lassen Sie Ihre Kunden nicht auf der Suche nach Ihnen herumirren. Machen Sie es Ihnen einfach, Sie zu finden: mit Ihrem Logo an der Außenwand. Markieren Sie Ihr Revier – mit einem weithin sichtbaren Fassadenschild. Unsere nach Ihren Wünschen exzellent bedruckten, lichtbeständigen und wetterfesten Außenwand-Fassadenschilder zeigen allen, wo es langgeht!

Also los: Bringen Sie Ihr Logo an die Wand, mit einem Fassadenschild von der Digitaldruck-Fabrik!


Bei Fassadenschildern gilt "Grösse ist Trumpf!", aber auch "weniger ist mehr".

Natürlich kommt es bei Fassadenwerbung auf die Größe an!, denn je größer das Schild ist, desto mehr kann es die Blicke auf sich ziehen. Wir fertigen für Sie individuelle Fassadenschilder in Ihrer Wunschgröße. Gleichzeitig gilt aber auch: Einen Roman kann im Vorbeilaufen oder -fahren niemand lesen. Deshalb gilt bei Fassadenwerbung für den Text und auch für weitere Gestaltungselemente: Weniger ist mehr.

Die Empfehlung der Digitaldruckfabrik für Fassadenschilder lautet daher:

Bei den Dimensionen können Sie „klotzen statt kleckern“: Fassadenwerbung sollten Sie so groß wie möglich bemessen. Für die Fassadenbeschriftung gilt hingegen: Fassen Sie sich kurz! Auch weitere grafische Elemente sollten Sie sparsam einsetzen, zu viel Durcheinander lenkt nur ab. Bei der Bemessung der Buchstaben und Ihres Logos können Sie dafür umso großzügiger sein: Eine Lupe sollte niemand zum Entziffern Ihres Fassadenschildes zücken müssen.


Schick, stabil und haltbar: Auf's Material kommt's an.

Mal knallt die Sonne auf Gebäudewand und Fassadenschild, mal prasseln Hagelkörner dagegen, und übermorgen fegt vielleicht auch noch ein Schneesturm über die Häuserwand... Fassadenschilder sind tagtäglich Wind und Wetter ausgesetzt.

Damit solche Außeneinwirkungen möglichst keine Spuren an Ihrem Aushängeschild hinterlassen, muss das Trägermaterial solcher Außenwerbeträger besonders temperaturbeständig und stabil sein. Deshalb empfehlen wir bei der Digitaldruckfabrik für Fassadenschilder ausschließlich folgende Materialien:

  • Alu-Verbundplatten ab 3 mm
  • Alu-Verbund Butlerfinish
  • Acrylglas ab 5 mm

Noch länger beeindruckend: Das Foliendruck-Verfahren macht's möglich

Fassadenbeschriftung soll lange beeindrucken. Hierfür ist neben dem Schildermaterial vor allem das eingesetzte Druckverfahren entscheidend. Wir empfehlen für eine langhaltende Fassadenwerbung den besonders robusten und langlebigen Foliendruck, bei dem eine mit UV-Lack und Kratzschutz-Laminat überzogene, bedruckte Folie fest mit der Grundplatte verklebt wird. Ein so hergestelltes Fassadenschild erreicht eine Haltbarkeit von bis zu sieben Jahren.

Alternativ bieten wir auch den Plattendirektdruck an. Die mit diesem Verfahren hergestellten Fassadenschilder sind besonders günstig; die Haltbarkeit beträgt allerdings nur etwa drei Jahre. Ausführliche Informationen zu den Vor- und Nachteilen der beiden Druckverfahren finden Sie nachstehend in den Fassadenschilder-FAQs.


Machen Sie auf sich aufmerksam! Fassadenschilder von der Digitaldruck-Fabrik!

Ein edel bedrucktes, alugebürstetes Fassadenschild am Gebäude-Eingang; ein weithin sichtbares Werbeschild unweit der großen Kreuzung; ein gut sichtbares Wegweiser-Schild im schicken Milchglas-Look neben der Einfahrt: Wo auch immer Sie auf sich und Ihr Unternehmen hinweisen wollen, unsere im Foliendruck oder im UV-Direktdruck nach Ihren Wünschen bedruckten Außenfassaden-Schilder aus Acrylglas oder Alu-Verbundplatten eignen sich bestens! Wir fertigen für Sie hochwertige individuelle Fassadenschilder für den Außenbereich in den unterschiedlichsten Abmessungen nach Ihrer Vorlage.

Bestellen Sie Ihre Außenfassaden-Werbeträger bei einem der führenden Unternehmen der Druck- und Werbebranche!

Als eines der führenden Unternehmen unseres Wirtschaftszweiges legt das gesamte Team der Digitaldruckfabrik außerordentlichen Wert auf erstklassige Produkte, persönliche Beratung, einen umfassenden Service und kurze Wege. Wir produzieren in Deutschland – Sie können Ihre Produkte auf Wunsch auch direkt an unserem Produktionsstandort Wörth an der Isar abholen.

Fassadenschilder FAQ
Häufige Fragen

Sie haben die Fragen, wir die Antworten!


Alu-Verbundplatte, Butlerfinish, Acrylglas – welches Material soll ich wählen?

Etliches haben unsere Außenwand-Schilder-Materialien gemeinsam: Sie sind allesamt äußerst widerstandsfähig gegenüber Wettereinflüssen oder mechanischen Schäden. Sie sind durch das geringe Gewicht der High-Tech-Materialien deutlich einfacher zu montieren als frühere Firmenschilder. Sie sind natürlich gegenüber Feuchtigkeit unempfindlich und darüber hinaus schmutzabweisend bzw. leicht zu reinigen. Den Unterschied macht vor allem die Optik:

Acrylglas-Firmenschilder überzeugen mit ihrer extrem glatten, sehr stabilen Oberfläche in Glasoptik – ohne die vielen Nachteile oder das Gewicht einer echten Glasplatte. Sie können hier zwischen einer Milchglas- oder undurchsichtigen Weißglas-Optik als Basis für Ihr Fassadenschild wählen.

Fassadenschilder aus Alu-Verbundplatten bestehen aus einem stabilen Kunststoffkern mit doppelseitiger Aluminium-Beschichtung. Wir bieten Ihnen diese modernen Aluplatten mit einfarbig-matter oder glänzender Aluminiumfront oder (unter der Bezeichnung „Butlerfinish“) mit einer silber- oder goldfarbenen, gebürsteten Alufrontplatte an.

 

Was spricht für den Foliendruck, was für das Plattendruckverfahren?

Für eine besonders langlebige, extrem witterungsbeständige Fassadenbeschriftung empfehlen wir das Foliendruck-Verfahren mit einer Haltbarkeit von fünf bis sieben Jahren. Hier wird Ihre Druckvorlage zunächst auf eine Vinyl-Klebefolie gedruckt, welche anschließend mit verschiedenen schützenden und härtenden Lacken – einem UV-Schutz gegen Ausbleichen, Schutzlaminat gegen Kratzer und sonstige Beschädigungen – überzogen wird. Diese Folien-Lack-Kombination wird dann auf das gewählte Schildermaterial fest aufgeklebt. Dadurch ist Ihr Fassadenschild optimal vor Außeneinflüssen, Wetter und mechanischen Schäden geschützt und wirkt besonders edel. Im Gegensatz zum Plattendruck ist beim Foliendruck sowohl eine matte als auch eine hochglänzende Optik des Fassaden-Aushängeschildes möglich.

Beim Plattendruckverfahren entfallen verschiedene Produktionsschritte, sodass wir Ihnen diese Fassadenschilder besonders günstig anbieten können: Die Tinte wird hier direkt auf das Plattenmaterial gesprüht, dann sofort mit UV-Licht getrocknet und dabei mehrfach ausgehärtet. Das Druckbild ist elegant seidenmatt. Bei Effektplatten wie den Alu-Verbund Butlerfinish erzielt der UV-Direktdruck besonders markante Ergebnisse: Die lasierende Druckfarbe addiert sich mit der metallischen Untergrundfarbe, was spannende Effekte erzeugt. Zudem kann natürlich komplett oder partiell mit weißer Farbe hinter- oder überdruckt werden. Die Haltbarkeit der Plattendruck-Fassadenschilder beträgt durchschnittlich etwa drei Jahre; wir empfehlen dieses Druckverfahren daher besonders für kurz- und mittelfristige Projekte sowie auch, falls Sie Ihr Schild in einem geschützten Außenbereich anbringen können.

 

Halten die Farben bzw. Folien auf allen zur Wahl stehenden Materialien gleich gut?

Keine Sorge, die von uns verwendeten Farben und Platten passen technisch immer perfekt zueinander – für welches Fassadenschild-Material Sie sich entscheiden, bleibt also Ihre persönlich-ästhetische Entscheidung.  

Optisch besonders effektvolle Ergebnisse erzielt der Plattendruck auf den Butlerfinish-Platten. Sie sollten aber beachten, dass mit dem Plattendruckverfahren ausschließlich ein mattes Druckbild möglich und die Haltbarkeit der Schilder eingeschränkt ist.

Im Foliendruck sind die Fassadenschilder generell etwa doppelt so lange – ca. 5 bis 7 Jahre - haltbar, sodass sich die Mehrkosten bald relativieren; durch die widerstandsfähige Schutzlackierung entsteht zudem eine besonders edle Optik. Foliendruck-Fassadenschilder können Sie mit matter oder hochglänzender Optik bestellen.

 

Wie kommt das Fassadenschild denn nun an die Wand?

Für die sichere, einfach zu handhabende Befestigung Ihrer Fassadenwerbung bieten wir Ihnen verschiedene edle Wandabstandshalter an. Mit einer solchen leicht von der Wand abgehobenen Lösung setzen Sie Ihr Fassadenschild richtig in Szene. Alternativ können Sie Ihr Schild natürlich auch einfach an die Hauswand dübeln; bei Metallfassaden spricht auch nichts gegen ein einfaches Annieten. Beachten Sie allerdings bei Ihrer Druckvorlage unbedingt den erforderlichen Abstand für die spätere Platzierung der Wandabstandshalter, Schrauben oder Nieten, damit später nicht etwa eine Zierkappe Ihr Motiv überdeckt. Übrigens bohren wir Ihr Schild auf Wunsch gerne für Sie vor – so wird die Montage wirklich zum Kinderspiel.

Selbstverständlich können Sie übrigens alle unsere für Außenfassaden geeigneten Schilder auch im Innenbereich nutzen.

 

Welche Farben sind auf den Fassadenschildern darstellbar?

Gestalten Sie Ihre Außenwerbung ganz nach Wunsch – solange Sie unsere generellen Druckdaten-Anforderungen berücksichtigen, ist fast alles möglich. Wir raten Ihnen jedoch, bei der Wahl der Farben Ihres Wandmotivs auch auf einen ausreichend starken Kontrast zu Farbe der Außenfassade zu achten: Schließlich soll Ihr Außenwandschild ja möglichst auffällig positiv ins Auge stechen und sich nicht wie ein Chamäleon der Wand anpassen!

 

 
 

individueller Druck in Wunschgröße kostenloser Datencheck verschiedene Motive ohne Aufpreis eigene Produktion - günstig drucken lassen

Zur Berechnung der Versandkosten & Lieferzeiten wurde Deutschland vorselektiert. Sie können dies in der Kopfzeile jederzeit ändern.