0 Produkte zum Warenkorb
0,00 € netto
Guten Tag   Login / Registrieren

Druckdaten-Anforderungen

Hallo liebe Kunden,

bitte erstellen Sie Ihre Druckdaten nach folgenden Vorgaben. So wird das Druckergebnis perfekt!

Sind unsere Druckdaten-Anforderungen für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Dann buchen Sie doch einfach unseren Design-Service. Wir erstellen für Sie ein professionelles Layout nach Ihren Wünschen. Schnell und einfach!



Dateiformate

Unser Datenupload akzeptiert und prüft folgende Druckdaten:

JPG-Dateien

  • Verwenden Sie nur das Standard JPG-Format (z.B. kein JPG 2000)

PDF-Dateien

  • PDF-Version 1.3 (PDF/X-3)

EPS-Dateien

  • Schriften in Kurven/Pfade wandeln
  • Bilder einbetten
  • Maximale Dokumentengröße 500 x 500 cm

AI-Dateien (Adobe Illustrator – alle Versionen)

  • Schriften in Kurven/Pfade wandeln
  • Bilder einbetten
  • Maximale Dokumentengröße 500 x 500 cm

INDD-Dateien (Adobe InDesign – alle Versionen)

  • Schriften in Kurven/Pfade wandeln
  • Bilder einbetten
  • Maximale Dokumentengröße 500 x 500 cm

CDR-Dateien (Corel Draw – Version 1 bis 7)

  • Schriften in Kurven/Pfade wandeln
  • Bilder einbetten
  • Maximale Dokumentengröße 500 x 500 cm

Beschnittzugabe

Legen Sie Ihre Druckdaten mit umlaufend 2 mm Beschnittzugabe (Breite & Höhe je +4 mm) an. Wurde kein Anschnitt in der Druckdatei angelegt, spiegeln wir den Beschnitt automatisiert an.


Datei-Auflösung

Für ein perfektes Druckergebnis empfehlen wir eine Dateiauflösung in Originalgröße von:

  • 150 dpi – Betrachtungsabstand bis 100 cm
  • 100 dpi – Betrachtungsabstand bis 200 cm
  • 70 dpi – Betrachtungsabstand ab 200 cm

Farben & Sonderfarben

Wir drucken im CMYK-Farbraum (ISO Coated v2). Druckdaten mit RGB- bzw. Sonderfarben (HKS, Pantone, RAL usw.) können in Großformatdruckern nicht gedruckt werden. Deshalb wandeln wir diese automatisch in CMYK um.

Bestellen Sie doch einen Musterdruck. Denn die Farbwiedergabe wird von der Druckdatei, dem Druckmaterial, der Oberfläche, des Glanzgrades sowie der Struktur bestimmt. Auch die Drucksysteme unterliegen leichten Schwankungen. Da wir auf diese Faktoren keinen Einfluss haben, stellen geringfügige Abweichungen sowie Farbverschiebungen bei der Umwandlung in CMYK, sowie Farbabweichungen ohne Musterdruck keinen Reklamationsgrund dar!


„Zuschnitt: freie Form“ für Aufkleber korrekt anlegen

Für Aufkleber in individueller Form wählen Sie im Kalkulator die Option "freie Form". Die Wunschform gibt eine Konturlinie in Ihren Druckdaten vor. So legen Sie diese an:

  1. Laden Sie unsere Sonderform Farbpalette herunter oder erstellen Sie folgende Vollton-Farbe:
    Farbfeldname: CutContour
    Farbtyp/-art: Vollton/Volltonfarbe
    Farbmodus: CMYK
    Farbwerte: 100% Cyan
  2. Legen Sie eine geschlossene Konturlinie (Pfad) in Ihrer Wunschform als Schneidinformation an
  3. Definieren Sie Ihrer Konturlinie eine Linienstärke von ca. 0,5 pt
  4. Selektieren Sie die Konturlinie und weisen der Kontur das Farbfeld "CutContour" zu (mittig zum Pfad ausgerichtet!)
  5. Erzeugen Sie eine PDF-Datei mit den Einstellungen "PDF/X-3" oder übertragen Sie Ihre offene Druckdatei

Zugaben, Abstände und Toleranzen:

  • Beschnittzugabe bei randabfallenden Aufklebern: 2 mm
  • Sicherheitsabstand zum Motiv: 3 mm
  • Schnittgenauigkeit: +/- 1,5 mm
  • Konturlinie wird nicht gedruckt

Hinweis: Wir plotten keine Schriften und zu filigrane Objekte mit mehr als 250 Stützpunkte - entgittern nur auf Anfrage!


„Zuschnitt: freie Form“ für Werbeschilder korrekt anlegen

Für Schilder mit individueller From wählen Sie im Kalkulator die Option "freie Form". Ihre Wunschform, Bohrungen oder Aussparungen definieren Sie ganz einfach mit Konturlinien in Ihren Druckdaten.

Gehen Sie beim anlegen der Aussenkontur, Innenkontur und Bohrungen wie folgt vor:

  1. Laden Sie unsere Sonderform Farbpalette herunter oder erstellen Sie ein Vollton-Farbfeld mit folgenden Eigenschaften:
    Farbfeldname: Aussenkontur
    Farbtyp/-art: Vollton/Volltonfarbe
    Farbmodus: CMYK
    Farbwerte: 100% Cyan
  2. Erstellen Sie für die Innenkontur in der Farbpalette ein Vollton-Farbfeld mit folgenden Eigenschaften:
    Farbfeldname: Innenkontur
    Farbtyp/-art: Vollton/Volltonfarbe
    Farbmodus: CMYK
    Farbwerte: 100% Magenta
  3. Erstellen Sie für Bohrungen in der Farbpalette ein Vollton-Farbfeld mit folgenden Eigenschaften:
    Farbfeldname: Bohrung
    Farbtyp/-art: Vollton/Volltonfarbe
    Farbmodus: CMYK
    Farbwerte: 100% Gelb
  4. Anschließend zeichen Sie mit dem Zeichenstift die Fräskonturen bzw. ziehen bei einfachen Formen einen Kreis oder ein Rechteck mit dem jeweiligen Werkzeug auf. Jetzt müssen Sie nur noch die gezeichneten Pfade mit den jeweiligen Vollton-Farbfelder einfärben. Die Außenkontur mit der Vollton-Farbe „Aussenkontur“, alle Innenkonturen mit der Vollton-Farbe „Innenkontur“ und alle Bohrungen mit der Vollton-Farbe „Bohrung“.
  5. Definieren Sie Ihrer Konturlinie eine Linienstärke von ca. 0,5 pt (mittig zum Pfad ausgerichtet!)
  6. Selektieren Sie die Konturlinie und weisen der Kontur das jeweilige Farbfeld zu
  7. Erzeugen Sie eine PDF-Datei mit den Einstellungen "PDF/X-3" oder übertragen Sie Ihre offene Druckdatei

Zugaben, Abstände und Toleranzen:

  • Beschnittzugabe bei randabfallenden Schildern: 2 mm
  • Sicherheitsabstand zum Motiv: 5 mm
  • Kleinster Eck-Innenradius: 3 mm
  • Kleinster Bohrdurchmesser: 3 mm
  • Schnittgenauigkeit: +/- 1,5 mm
  • Minimale Schildgröße: 20 x 10 cm
  • Maximale Schildgröße: 280 x 180 cm
  • Fräslinien werden nicht gedruckt

Hinweis: Wir fräsen keine Schriften, Einzelbuchstaben und zu filigrane Objekte mit mehr als 250 Stützpunkte!


Layout-, Rechtschreib- und Satzfehler

Layout- und Satzarbeiten werden von uns nur nach vorheriger Abstimmung durchgeführt und geprüft. Es findet keine Prüfung der Rechtschreibung bzw. Lektorat seitens uns statt. Es erfolgt keine inhaltliche Kontrolle der Druckdaten (Rechtschreibfehler, Layout).


Schriftgrößen, Linienstärken und Maßabweichungen

Beim Drucken mit digitalen Großformatdruckern sowie beim manuellen als auch bei automatisierten Zuschnitt mit Plotter, Fräse oder Fotoba kann es zu Maßschwankungen kommen. Die Maschinenhersteller definieren die möglichen Schwankungen und Mindestgrößen wie folgt:

Aufkleber, Plakate & Poster, Werbeschilder und Displaysysteme

  • Schriften: min. 6 Punkt
  • Dunkle Linien auf hellem Hintergrund: min. 0,5 Punkt
  • Helle Linien auf dunklem Hintergrund: min. 1,0 Punkt
  • Mögliche Maßabweichung beim Zuschnitt: +/- 1,5mm

Werbeplanen

  • Schriften: min. 20 Punkt
  • Dunkle Linien auf hellem Hintergrund: min. 1,0 Punkt
  • Helle Linien auf dunklem Hintergrund: min. 2,0 Punkt
  • Mögliche Maßabweichung beim Zuschnitt: +/- 1%

Mehrteilige Produkte

Wenn Ihr Bestellmaß nicht mehr in einem Stück bedruckt oder beklebt werden kann, blenden wir Ihnen im Kalkulator einen Hinweis ein, dass Ihre Bestellung aus mehreren Einzelteilen besteht (mehrteilig).

Weshalb machen wir das? Jedes Material hat eine Maximalgröße, die vom Hersteller bestimmt wird. Viele Folien- und Papierrollen usw. werden in einer maximalen Rollenbreite von 160 cm bzw. 152 cm vom Hersteller gefertigt. Im Schilderbereich liegt die maximale Größe je nach Material bei ca. 400 x 150 cm bzw. bei 300 x 200 cm.

Auf was sollten Sie achten? Immer wenn ein Produkt mehrteilig ist, ist es nicht möglich, das Endprodukt in einem Druckdurchgang zu fertigen. Sprich, aus der 3-teilige Aufkleber wird nicht in einem Stück produziert, sondern in drei hintereinander folgenden Druckdurchgängen. Das 3-teilige Schild wird im Direktdruck in drei Etappen gedruckt bzw. in Foliendruck werden drei Folien in hintereinander folgenden Druckdurchgängen gedruckt und anschließend auf drei einzelne Platten geklebt.

Tipp: Achten Sie bei der Gestaltung darauf, dass keine Schriften usw. über die Plattenteilung laufen. Denn bei mehrteiligen Produkten kann es immer zu leichten Versätzen bei Übergangen von Schildern, Aufkleber, Poster und auch PopUp-Wänden kommen, da es sich um unabhängig voneinander produzierte Drucke handelt. Geringe Abweichungen stellen keinen Reklamationsgrund dar!


Datencheck kurz erklärt

Wir prüfen je nach gebuchter Standard- oder Profi-Datenprüfung (buchbar im Warenkorb) Ihre Druckdaten automatisiert auf Folgendes. Die Prüfung erfolgt sofort nach Datenupload im Anschluss an Ihre Bestellung.


Korrekte Seitenmaße

Wir prüfen im Standard- und Profi-Datencheck, ob die Seitenmaße (Höhe & Breite) Ihrer Druckdatei mit dem Bestellformat übereinstimmen. Wurde die Datei im korrekten Seitenverhältnis zum Bestellformat angelegt, skalieren wir diese.


Schriften eingebettet

Wir prüfen im Standard- und Profi-Datencheck, ob Schriften und Zeichensätze korrekt in die Druckdatei eingebettet sind.


Verschlüsselung/defekt

Wir prüfen, ob PDF-Dateien verschlüsselt bzw. ob Druckdateien verarbeitet werden können.


Seitenanzahl

Wir prüfen im Standard- und Profi-Datencheck, ob die bestellte Menge mit der Seitenanzahl der Druckdatei übereinstimmt.


Konturschnitt- / Fräsung

Wir prüfen im Standard- und Profi-Datencheck, ob die Druckdatei Konturschnitt- bzw. Fräsinformationen beinhaltet und diese korrekt als Kontur (keine Füllung) angelegt wurden.

Wichtig: Die korrekte Zuordnung der benötigten Sonderfarbe bei Fräsungen "Bohrung" für Bohrungen, "Aussenkontur" für Aussenkonturen sowie "Innenkontur" für Innenkonturen bzw. bei Konturschnitt Aufklebern die Sonderfarbe "CutContour" für das zu plottende Element können nicht geprüft werden! Auch Fräs- bzw. Konturschnittinformationen die überdeckt von Bild- oder sonstigen Elementen sind werden ggf. geschnitten bzw. gefräst!


Auflösung >72 dpi

Wir prüfen im Profi-Datencheck,ob alle Bilder in einer Druckauflösung von mindestens 72 dpi angelegt wurden.


Überdrucken

Wir prüfen im Standard- und Profi-Datencheck, ob Objekte oder Schriften manuell auf "Überdrucken" gestellt wurden.

Hinweis: Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn in Adobe InDesign unter "Attribute" Überdrucken auf ein Objekt angewendet wird. Weißes Objekt mit aktivem Überdruckem auf schwarzem Untergrund ergibt eine schwarze Schrift.

Weitere Fragen?

Wir sind Montags bis Freitags von 8.30 - 12 Uhr & 13 - 16.30 Uhr erreichbar:

+49 (0) 87 02 / 41 69 79-0

Günstig online drucken lassen kostenloser Datencheck kostenloser Motivwechsel Produktion in unseren Hallen

Zur Berechnung der Versandkosten & Lieferzeiten wurde Deutschland vorselektiert. Sie können dies in der Kopfzeile jederzeit ändern.