0 Produkte zum Warenkorb
0,00 € netto
Guten Tag   Login / Registrieren

Reklamation





Wie kann ich meine Bestellung reklamieren?

Melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an. Gehen Sie in die Bestellübersicht und wählen Sie bei der gewünschten Bestellung unter "Details" rechts die Option "Auftrag reklamieren" aus. Nennen Sie uns im Formular den Reklamationsgrund und beschreiben Sie den Fehler genau. Wenn Sie uns alle erforderlichen Daten inklusive zweier Belegbilder übermittelt haben, überprüfen wir Ihre Beanstandung so schnell wie möglich. Anschließend werden wir Sie kontaktieren.

Bitte beachten Sie die Reklamationsfrist von 4 Arbeitstagen nach Paketannahme!

zum Seitenanfang

Meine Lieferung ist fehlerhaft. Kann bzw. soll ich eine neue Bestellung tätigen?

Bitte bestellen Sie Ihr Druckprodukt nicht eigenständig erneut. Sonst können wir eine Übernahme der Kosten nicht garantieren. Reklamieren Sie den Auftrag und warten Sie auf die Rückmeldung unseres Qualitätsmanagements.

zum Seitenanfang

Wie wird meine Reklamation schnellstmöglich bearbeitet?

Nutzen Sie die Option "Auftrag reklamieren" in der Bestellübersicht Ihres Kundenkontos. Füllen Sie das Formular vollständig und möglichst exakt aus und hinterlegen Sie zwei Belegbilder. So haben wir alle nötigen Informationen um Ihre Reklamation schnellstmöglich zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass Reklamationen über den Reklamationsablauf im Kundenkonto abgewickelt werden müssen. Reklamationen per E-Mail können wir nicht berücksichtigen.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Der Zuschnitt weicht ab!

Wie in unseren Druckdaten-Anforderungen vermerkt, unterliegt der rechteckige Zuschnitt sowie der Zuschnitt in freier Form, Toleranzen von +/- 2mm.

Diese Toleranzen definieren die Maschinenhersteller von Plottern und Schneidegeräten. Gerne würden wir diese vermeiden. Allerdings sind diese Toleranzen maschinenspezifisch und berechtigen deshalb nicht zur Reklamation.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Mein Druckprodukt hat einen Druckfehler!

Bitte beachten Sie, dass wir nur für Druckfehler gerade stehen können, die nicht von den beigestellten Druckdaten hervorgerufen wurden.

Oftmals verursachen Transparenzen in den Druckdaten eine falsche Druckausgabe. Dies kann vermieden werden, wenn die Druckdaten als PDF/X-3 angeliefert wurden. Bitte prüfen Sie Ihre Druckdaten anhand unserer Druckdaten-Anforderungen.

zum Seitenanfang

Wie lange dauert die Nachproduktion meiner Reklamation?

Sobald alle Informationen vorliegen und wir die Reklamation bearbeitet haben, können wir mit dem Nachdruck starten. Bei einem Nachdruck gelten grundsätzlich die Produktions- und Lieferzeiten der Original-Bestellung. Wir versuchen Ihren Nachdruck beschleunigt zu bearbeiten, damit Sie den Auftrag so schnell wie möglich erhalten.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Die Farbwiedergabe entspricht nicht meiner Vorstellung!

Wir kalibrieren unsere Systeme regelmäßig und stellen dadurch sicher, dass die Farbwiedergabe auf den unterschiedlichesten Materialien bestmöglich dem CMYK Farbraum nach ISO Coated v2 Farbprofil (Offsetdruck) entspricht.

Jedoch ist der Weißegrad, die Farbaufnahme sowie die Oberfläche unserer Materialien nicht mit dem von Papier und Offsetdruckfarben vergleichbar. Deshalb weicht die Farbwiedergabe beim Druck auf Platten-, Planen- oder Folien- oder Aufkleber-Materialien vom Offsetdruck ab.

Sollten die Druckdaten RGB, Pantone, HKS, RAL oder andere Sonderfarben enthalten, werden diese automatisch in CMYK umgerechnet. Farbabweichungen durch die Umrechnung sind nicht vermeidbar.

Deshalb empfehlen wir eine Musterbestellung. So können Sie die Farbwiedergabe begutachten und ggf. die Farben anpassen. Denn ohne Bemusterung drucken wir sozusagen im Blindflug. Aus diesen Gründen stellt eine Farbreklamation ohne vorherige Bemusterung keinen Reklamationsgrund dar.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Mein Lieferung hat einen Transportschaden!

Wir empfehlen Geschäftskunden eine Transportversicherung für den Versand abzuschliesen. Aus diesem Grund ist unsere optionale Transportversicherung im Warenkorb bereits vorselektiert. Denn das Transportrisiko beim Versendungskauf geht laut § 474 Abs.1 des BGB auf den Besteller über.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Reklamationen zu Transportverlusten oder -schäden nur dann regulierend eingreifen können, wenn Sie die Transportversicherung abgeschlossen haben und die Schadensmeldung innerhalb von 3 Arbeitstage nach Annahme der Sendung einreichen.

Bitte melden Sie Ihren Transportschaden über Ihr Kundenkonto. Im Auftragsdetails klicken Sie auf "Auftrag reklamieren". Im Formular die Schadensbeschreibung eingeben und Belegbilder anfügen. So steht einer schnellen Bearbeitung nichts im Wege.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Der Druck ist pixelig!

Ein pixeliges Druckbild entsteht bei einer zu gringen Dateiauflösung. Wir empfehlen eine Dateiauflösung von mindestens 72 dpi in Originalgröße. Für Fotoqualität empfehlen wir 150 dpi in Originalgröße.

Bitte beachten Sie, dass wir nur für einen pixeligen Druck nur gerade stehen können, wenn dies nicht durch beigestellten Druckdaten hervorgerufen wurde.

Tipp: Unser Profi-Datencheck prüft Ihre Druckdaten auf Herz und Nieren. Sollte eine Element eine Auflösung geringer 72 dpi aufweisen, sendet Ihnen unser Profi-Datencheck eine Info. Den Profi-Datencheck können Sie im Warenkorb buchen.

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Bohrlöcher sind im Schriftbild oder Logo!

Wir bohren die Schilder nach Ihren Wünschen und Angaben im Kalkualtor. Bitte beachten Sie bei der Datenerstellung auf die Bohrungen. Alle Bohrungen werden bereits vor dem Druck durchgeführt. Die Prüfpflicht sowie die korrekte Positionierung liegt bei Ihnen!

Tipp: Wir legen Bohrungen als nicht druckbares Element im Layoutprogramm an. So können wir die Bohrungen im Layout beachten und Abstände, Größen usw. perfekt auf das Design abstimmen. In der Druckdatei dürfen die Bohrmarkierungen nicht erscheinen!

zum Seitenanfang

Reklamationsgrund: Meine kleinen Schriften und Logos sind unscharf!

Wir drucken mit neusten Großformatdruckern von HP mit wetterfester und UV-beständiger Latex-Tinte. Wie "Großformatdruck" bereits beschreibt, sind diese Drucker für große Formate konzepiert. Natürlich lassen sich auch kleinere Formate bedrucken. Jedoch ist die Auflösung nicht so fein, wie bei Tintenstrahldruckern für den Innenbereich, aber dafür für den Außenbereich geeignet.

Dies liegt zum einen an der eingesetzten Tinte. Die Farbpigmente sind im Gegensatz zu den Innenbereichsdruckern viel größer. Deshalb sind die einzelenen Tintentropfen auch größer. Dies fällt bei sehr kleinen Formaten natürlich ins Auge. Feine Schriften und Linien wirken etwas unscharft. Dies lässt ist maschinenspezifisch und lässt sich nicht vermeiden und stellt keinen Reklamationsgrund dar.

Bitte beachten Sie die Hinweise in unseren Druckdaten-Anforderungen bzgl. Schriftgrößen und Linienstärken.

Wir empfehlen grundsätzlich vor der Produktion einen Musterdruck zu bestellen bzw. ein kostenloses Druckmuster anzufordern. So können Sie die Druckauflösung sowie die Druckwiedergabe sichten und sich und uns viel Ärger ersparen.

zum Seitenanfang

individueller Druck in Wunschgröße kostenloser Datencheck verschiedene Motive ohne Aufpreis eigene Produktion - günstig drucken lassen

Zur Berechnung der Versandkosten & Lieferzeiten wurde Deutschland vorselektiert. Sie können dies in der Kopfzeile jederzeit ändern.