0 Produkte zum Warenkorb
0,00 € netto
Guten Morgen   Login / Registrieren

Klebefolie polymer

Klebefolie polymerPolymere Klebefolie – weiß, transparent oder transluzent. Die erste Wahl für langlebige Aufkleber. Das Schutzlaminat schützt den Druck vor Kratzern und UV-Licht. Unser Topseller!4,28 €

ökologischer Druckeinteilige Druckbreite bis zu 150 cmB1 zertifiziert

  • Für den Innen- und Außenbereich
    UV- & Witterungsbeständig
  • Haltbarkeit im Außenbereich
    ca. 5 bis 7 Jahre
  • Mögliche Optionen
    Konturschnitt

Polymere Klebefolien in weiß, transparent oder transluzent

Polymere Klebefolien sind langlebig, dimensionsstabil und für den Einsatz im Innen- und Außenbereich ausgelegt. Als wahre Alleskönner bleiben auf unseren polymeren Aufklebern sogar die Blicke Ihrer Kunden kleben: am Auto, an Scheiben, auf Schildern, an Türen uvm.

Alle polymeren Klebefolien in unserem Sortiment werden nach dem Druck mit einem UV-Schutzlaminat ausgestattet. Dieses filtert UV-Strahlung und schützt zusätzlich vor Kratzern und mechanischer Beanspruchung. Deshalb sind unsere polymeren Aufkleber im Außenbereich bis zu 7 Jahren haltbar. Garantiert!

Das UV-Schutzlaminat bestimmt nicht nur die Haltbarkeit, sondern auch die Oberflächenoptik. Denn das Schutzlaminat gibt es in matter, glänzender oder hochglänzender (anti-graffiti) Optik. Wählen Sie Ihren Favoriten und bestellen Sie ihre polymere Klebefolie in Wunschgröße, Wunschoptik und mit Wunschkleber.


Denn nicht nur die Oberfläche, auch den Kleber können Sie auf das Einsatzgebiet unserer weißen, transparenten und transluzenten Folien abstimmen:

  • permanent haftenden Kleber für eine dauerhafte Verbindung – stark haftend
  • wiederablösbaren Kleber bei wechselnde Beklebungen – leicht abzuziehen
  • luftkanal Kleber für blasenfreie Verklebung – für ungeübte Hände
  • grau eingefärbtem Kleber zum überdecken oder überkleben – nichts scheint durch
  • oder mit transparentem Kleber – für unsichtbare Haftung

Wie auch bei allen anderen Produkten setzen wir nur polymere Markenfolien ein. Die Klebefolien-Serie Orajet vom deutschen Hersteller Orafol garantiert ihnen eine hohe und gleichbleibende Produktqualität. Gepaart mit hochauflösendem, streifenfreiem Druck wird aus einer schnöden polymeren Klebefolie ein Aufkleber, Türfolie, Produktaufkleber, Maschinenaufkleber, Fotoaufkleber, Fassadenaufkleber usw. in rechteckiger, runder, ovaler oder freier Form.

Jetzt sind Sie an der Reihe. Maß eingeben. Folie und Kleber wählen. Bestellen. Daten hochladen. Und schon laufen unsere Drucker für Sie auf Hochtouren.


Weshalb sind polymeren Folien mit Laminat bei Ihnen so günstig?

Eine verschnittoptimierte, automatisierte Verschachtelung von verschiedenen Kundenaufträgen bei hoher Materialauslastung, komplette rollenweise Produktion, eine ausgeklügelte Druck- und Weiterverarbeitung sowie der automatisierte Zuschnitt auf Endformat ermöglichen es uns, polymere Klebefolien wie auch alle anderen Produkte unseres Digitaldruck-Sortiments so günstig anzubieten.

Dabei geht der günstige Preis nicht zu Lasten der Qualität! Denn wer uns schon besuchte weiß, dass wir in einem Produktionsgebäude ohne Schnick-Schnack arbeiten und anstatt in Designmöbel usw. lieber in unsere eigene Produktion mit modernen, energiesparenden und leistungsstarken Druckern sowie motivierten Mitarbeiter investieren. Überzeugen Sie sich – besuchen Sie uns!


Was ist Option „Zuschnitt: freie Form“?

Bei der Option „Zuschnitt: freie Form“ schneiden wir Ihre Aufkleber in Sonderform. Sie bestimmen den Zuschnitt anhand einer Schnittlinie in den Druckdaten. Unser RIP-System liest die Schnittlinie aus und erzeugt eine Steuerdatei für unseren Schneideplotter.

Im Detail sieht der Ablauf wie folgt aus: Sie erstellen eine Druckdatei und erstellen mit dem Linienwerkzeug einen Pfad als Schnittlinie. Sie legen eine Volltonfarbe in InDesign, Illustrator oder CorelDraw an und benennen diese „CutContour“. Anschließend exportieren bzw. erzeugen Sie davon eine PDF X/3 Datei.

Diese Datei hinterlegen Sie Ihrer Bestellposition im Anschluss an die Bestellung per Datenupload. Unser System überprüft die Druckdatei und kontrolliert, ob eine Schnittlinie mit Namen „CutContour“ im PDF-Dokument hinterlegt ist. Anschließend wird die Datei an unsere RIP-Software übertragen und die Schnittlinie ausgelesen. Unser automatisierter Workflow erstellt für den Druck eine Druckdatei mit Passmarken und für den Zuschnitt für unseren Schneideplotter eine Steuerdatei.

Ihre Druckdatei wird mit Passmarken auf polymere Folie gedruckt, mit einem UV-Schutzlaminat Ihrer Wahl laminiert und im Anschluss von unseren Mitarbeitern im Foliendruck-Bereich in unseren Schneideplotter eingelegt und die Passmarken eingelesen. Durch das Einlesen der Passmarken wird die Lage und Ausrichtung der Klebefolie bestimmt um den Zuschnitt passgenau durchzuführen.

Im Anschluss werden die überflüssigen Folienanteile abgezogen (entgittert) und zugeschnitten. Fertig ist Ihr Aufkleber in Sonderform.

Hinweis: Der Zuschnitt in Sonderform wird auch als Freiform, Konturschnitt, freie Form usw. bezeichnet.


Wie verklebe ich polymere Klebefolien?

Die zu beklebende Fläche sollte vor der Verklebung mit Seifenwasser gereinigt werden. Anschließend die Fläche mit Reinigungsbenzin bzw. Isopropylalkohol von Fettrückständen befreien. Auf der gereinigten, trockenen Fläche kann nun die Klebefolie aufgeklebt werden.

Isopropylalkohol erhalten Sie in der Apotheke. Dieser verflüchtigt sich im Gegensatz zu Spiritus rückstandsfrei und der Kleber wird nicht wie bei Spiritus von den Rückständen angegriffen.

Je nach Untergrund, Größe der Klebefolie, Kleber und Ihrem Können haben Sie die Wahl zwischen Nassverklebung oder Trockenverklebung.

Trockenverklebung

Die Trockenverklebung empfehlen wir nur geübten Anwendern bzw. bei nässeempfindlichen Untergründen, bei kleineren Aufklebern bis ca. DIN A4 wie auch bei Klebefolien mit Luftkanal-Klebern.

Befestigen Sie dazu die Klebefolie mit der Trägerpapierseite auf dem Untergrund. Am besten mit Kreppband, da sich dieses wieder leicht ablösen lässt. Lösen Sie vorsichtig das Trägerpapier auf der Rückseite an einer Stelle ab und knicken es nach hinten um. Mit hilfe eines Rakels, rakeln Sie den vom Trägerpapier freigelegten Bereich der Klebefolie auf den Untergrund. Ziehen Sie das Trägerpapier nun Schritt für Schritt weiter ab und rakeln Sie während dessen die Folie auf den Untergrund. Fertig.

Alle anderen Klebefolien mit wiederablösbaren und permanenten Kleber ohne Luftkanäle können nassverklebt werden.

Nassverklebung

Bei der Nassverklebung befestigen Sie die Klebefolie wie bei der Trockenverklebung auf dem Untergrund.

Klappen Sie den Aufkleber nach oben. Besprühen Sie die zu beklebende Fläche mit einem Wasser-Seifengemisch (auf 1 Liter Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel). Anschließend entfernen Sie vom Aufkleber das Trägerpapier und besprühen auch die Klebefläche. Klappen Sie den Aufkleber nach unten und rakeln Sie von der Mitte aus, das Wasser unter dem Aufkleber heraus. Nach ein paar Stunden Trockenzeit haftet die Klebefolie fest am Untergrund.


Weiß, transparent, transluzent – welche Folie für welchen Einsatz?

Für jeden Einsatz die richtige Klebefolie. Der Unterschied liegt im Detail:

Weiße Klebefolie die kennt jeder!

Weiße Klebefolien findet man überall. Dennoch unterscheiden sich weiße Klebefolien unseres Sortiments voneinander: Weiße Klebefolie mit grauem Kleber Durch den grauen Kleber wird ein Durchscheinen des Untergrunds zum Beispiel bei direktem Lichteinfall verhindert. Daher ist diese Klebefolie auch zum Überkleben geeignet.

Weiße Klebefolie mit transparentem Kleber

Bei transparentem Kleber ist die Rückseite weiß und die Folie bei direktem Lichteinfall nicht opak (lichtundurchlässig). Daher wird diese Folie bevorzugt bei großflächigen Schaufensterbeschriftungen verwendet, da dabei auch die Optik der Rückseite eine Rolle spielt.

Transparente Klebefolie

Die fast unsichtbare! Die transparente Klebefolie ist durchsichtig und lässt den Untergrund durchscheinen. Dabei ist zu beachten, dass alle weißen Flächen in Ihren Druckdaten unbedruckt, durchsichtig bleiben.

Ähnlich wie eine Lasur auf Holz verhält sich die Farbwiedergabe im Digitaldruck auf transparenter Folie. Die Holzmaserung bleibt durch eine lasierenden Farbe sichtbar. Sprich die Farben sind nicht deckend. So verhält sich die Farbwiedergabe auch im Digitaldruck. Helle Farben auf transparenter Folie sind, wenn man diese auf dunkle Untergründe klebt, nicht gut zu sehen da sich die gedruckte Farbe mit dem Untergrund addiert.

Transluzente Klebefolie

Die erste Wahl, wenn Sie Ihren Aufkleber hinterleuchten wollen. Die Folie ist weiß eingefärbt, jedoch lichtdurchlässig. Die integrierte Lichtstreuschicht sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und zugleich dafür, dass die Lichtquelle nicht zu orten ist. Anwendung finden diese Folie vor allem bei Leuchtkästen, Leuchtsäulen usw.


Infos zum Premium-Druck

Druckauflösung 720 dpi 720 dpi
Druckauflösung
ökologischer Latex-Druck Druck mit
umweltfreundlicher
Latex-Tinte oder
Eco-Solvent-Tinte
Außenhaltbarkeit

Außenhaltbarkeit
ca. 5 bis 7 Jahre


Foliendruck in Fotoqualität

hochauflösende Drucke

Ob Text, Logos, Grafiken oder Fotos - unser hochauflösender Digitaldruck für Großformate besticht durch eine detailreiche Wiedergabe und brillanter Farben in Fotoqualität.

Unser Qualitätsanspruch

  • 4-c Digitaldruck in Fotoqualität
  • Hochwertige Selbstklebefolien
  • Motivwechsel ohne Aufpreis
  • Produktion in unserem Haus


Technische Daten

Rückseite permanentRückseite permanent extraRückseite wiederablösbarRückseite perm. luftkanal
HerstellerOrafolOrafolOrafolOrafol
TypOrajet 3551Orajet 3105HTOrajet 3591Orajet 3551RA
UV-Schutzlaminatmatt
glänzend
anti-graffiti
matt
glänzend
anti-graffiti
matt
glänzend
anti-graffiti
matt
glänzend
anti-graffiti
Folienstärke70 µm (0,070 mm)100 µm (0,100 mm)70 µm (0,070 mm)70 µm (0,070 mm)
Klebergraugrautransparentgrau
Klebkraft18 N/25 mm28 N/25 mm8 N/25 mm16 N/25 mm
Temperaturbeständigkeit-50° C bis +90° C-50° C bis +100° C-50° C bis +90° C-50° C bis +90° C
Verklebetemperaturmin. +8° Cmin. +4° Cmin. +8° Cmin. +8° C
B1-ZertifizierungDIN EN 13501-1-DIN 4102-1DIN EN 13501-1
B1-Zertifikat-
Datenblatt

Zur Berechnung der Versandkosten & Lieferzeiten wurde Deutschland vorselektiert. Sie können dies in der Kopfzeile jederzeit ändern.